150g Darm Stabil Pulver mit Prä- und Probiotika -Darmkur
search
  • 150g Darm Stabil Pulver mit Prä- und Probiotika -Darmkur

150g Darm Stabil Pulver mit Prä- und Probiotika -Darmkur

13,95 €

(9,30 € je 100g)

Bruttopreis Lieferbar in 1-3 Werktagen

zzgl. Versandkosten, Abholung versandkostenfrei

150g Ergänzungsfuttermittel zur Stabilisierung der Darmflora / Darmkur

nach chemischen Wurmkuren - nach Durchfall  - nach Antibiotikagabe  

geeignet für Hunde und Katzen, bereits ab Welpenalter

Anal. Bestandteile:  Rohprotein 20,9%, Rohfaser 15,9%, Rohfett 4,4%, Rohasche 4,7%

Fütterungsempfehlung:

Hund: pro 10kg Körpergewicht 2g pro Tag - mind. 3 max. 4 Wochen zufüttern

Katze: pro 5kg Körpergewicht 1g pro Tag - mind. 3 max. 4 Wochen zufüttern

Mengenrabatt

Menge Rabatt auf Stückzahl Sie sparen
2 10% 2,79 €
Menge

Zusammensetzung: Apfeltrester gemahlen, Hefe (inaktive Saccharomyces Cerevisae), Karotten gemahlen, Fructo-Oligosaccharide Chicorre, Topinambur, getrocknet

Zusatzstoffe je Kg: Enterococcus faecum DSM 10663/NCIMB 10415(4b1707) 70*10^9KBE *(1) Kieselgur-Diatomeenerde, gereinigt (E551c)50.000mg

Präbiotika pro KG (1,3)-(1,6)-ß-D-Glucan 18-.500 mg

Mannan-Oligosaccharide (MOS) 14.400mg -  Fructose-Oliogosaccharide(FOS) 16.00mg

Hinweis* (1) Die Menge an Enterococcus faecium darf in der Tagesration pro kg Alleinfutter 1x 10^9KBE nicht unterschreiten

Viele Hunde - und Katzenkrankheiten resultieren oft aus Problemen des Magen-Darm Systems. Eine gesunde Verdauung ist eine wichtige Basis für ein langes und vitales Tierleben, weil 80 % des Immunsystems sich im Darm befinden.

Unser Darm Stabil Pulver enthält wichtige Pro -und Präbiotika und ist ein tolles Nahrungsergänzungsmittel, um die Darmflora deines Hundes oder deiner Katze möglichst wieder zu stabilisieren. Gerade nach einer Antibiotikagabe oder chemischen Wurmkur ist meist die Darmflora aus dem Gleichgewicht geraten und verursacht oft Durchfall, Übelkeit, Erbrechen und schwächt das Immunsystem.

Wir empfehlen das Darmstabil Pulver für eine Dauer von mindestens 3 aber maximal 4 Wochen zu geben. Es kann mit dem normalen Futter verabreicht werden. Sollte deine Fellnase aufgrund des Pulvers sein Futter verweigern, kann es auch in etwas Wasser oder Brühe gelöst werden.

Eine stabile Darmflora kann sich außerdem positiv auf Knochen, Muskeln, Gelenke, Haut, Ohren, Augen und Zähne deiner Fellnase auswirken. Ebenso positiv ist, dass unangenehmer Geruch, aber auch Darmgeräusche und Blähungen deutlich reduziert werden können.

Sollte allerdings keine Besserung  nach kurzer Zeit erkennbar sein und deiner Fellnase geht es schlechter oder die Symptome verstärken sich, muss auf jeden Fall der Tierarzt um Rat gebeten bzw. aufgesucht werden. 

Bei weiteren Fragen sind wir gerne für Euch da

38 Artikel

Vielleicht gefällt Ihnen auch